Das Jahr ist fast vorbei und ein neues Jahrzehnt steht vor der Tür. 

Hast du dein altes Jahr und das alte Jahrzehnt schon gebührend verabschiedet? Die Zeit dafür ist jetzt ideal, deshalb habe ich heute für dich ein Jahres-Abschlussritual kreiert. 

Frage dich: Wie willst du ins neue Jahrzehnt starten? 

Frei und kraftvoll oder mit all dem alten Müll des alten Jahrzehnts? 

Nimm dir etwas Zeit und sorge dafür dass du Ruhe hast und nicht gestört wirst. Alles was du brauchst sind ein Block und einen Stift und später evtl. noch ein paar Streichhölzer. Wenn du magst kannst du eine Kerze anzünden. 

Nimm ein paar tiefe Atemzüge um ganz präsent zu werden. Atme tief durch dir Nase ein und durch den Mund aus. Mach das 3-5 mal ganz tief und ganz bewusst. Beim Ausatmen lass alles los was jetzt da ist. 

Dann nimm einen tiefen Atemzug, frage nach innen und lausche der Antwort. 

Halte Block und Stift bereit und schreibe alles auf. 

Was willst du aus diesem Jahr 2019 zurücklassen? 

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was hat ausgedient, was ist dir nicht mehr dienlich aus diesem Jahr 2019? 

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was kommt auf keinen Fall mit ins neue Jahrzehnt?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du zurück im Bereich Geld und Wohlstand?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du zurück im Bereich Erfolg und Beruf?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du zurück im Bereich Beziehung und Liebe? 

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du zurück im Bereich Sexualität und Weiblichkeit?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du zurück im Bereich Gesundheit und Fitness?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was lässt du aus diesem vergangenen Jahrzehnt zurück?  

Gehe Schritt für Schritt noch einmal ganz bewusst zurück in jedes Jahr. 

2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 hast du ja schon. 

Was lässt du zurück und was dient dir nicht mehr?  

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Was nimmst du auf gar keinen Fall mit ins neue Jahrzehnt? 

Atmen, nach innen fragen, lauschen und aufschreiben. 

Wenn du alles aufgeschrieben hast und tobe dich hier richtig aus, das ist keine Zeit zum zurückhalten, spüre und fühle nochmals rein, wie viel Ballast du da mit dir rum trägst.  

Nimm nochmals einen bewussten Atemzug und beim nächsten Ausatmen, lass alles los. 

Idealerweise übergibst du jetzt alles was du aufgeschrieben hast dem Feuer. 

Du kannst einfach die Zettel anzünden und die Asche fließendem Wasser übergeben. Entweder an einem Fluss oder nachdem du die Asche mit kaltem Wasser abgelöscht hast, ins WC. Falls du sie nicht anzünden kannst, zerreiße die Zettel. 

Zum Abschluss stell dir vor oder mache es tatsächlich, dass du eine Linie in Sand zeichnest. Stell dich an die Linie und schau noch ein letztes Mal zurück. Hinter dir liegt alles was du zurück lässt. 

Dann nimm einen tiefen Atemzug und mache einen großen Schritt über die Linie. 

Gehe ganz bewusst den Schritt ins neue Jahrzehnt und sei dir bewusst, wenn du diesen Schritt machst und über die Linie gehst, liegt das Alte hinter dir. 

Mache das nicht zu schnell. Nimm einen tiefen Atemzug und spüre rein, bist du wirklich bereit dazu. Wenn du zu 100 % ein JA hast, und nur dann, mach den Schritt über die Linie ins neue Jahrzehnt. 

Wenn du kein volles JA hast spüre rein, was brauchst du für 100 % JA? 

Kein Druck und Pusch hier. Höre auf dich und sei dir treu. 

Wenn du über die Linie gegangen bist spüre rein, wie fühlt es sich an, ohne all den alten Ballast zu sein? Fühlst du dich befreit? Glücklich? Erleichtert? 

Was auch immer du fühlst, es ist ok. Geh ein paar weitere Schritte so dass du es wirklich abgeschlossen und losgelassen hast. 

Der nächste Schritt ist die Neuausrichtung für 2020 und fürs neue Jahrzehnt. 

Was sind deine Ziele für 2020 und fürs neue Jahrzehnt?  

Was willst du in deiner Sexualität erreichen? 

Wenn du dich bei der Zielsetzung und vor allem der Umsetzung deiner Ziele und Wünsche unterstützen lassen möchtest, dann lade ich dich ein beim neuen online Frauenkreis „Heile deine Sexualität“ dabei zu sein. 

Statisch halten 2/3 ihre Neujahrsvorsätze nicht einmal bis Januar durch. Kommt dir das bekannt vor, hast du das auch schon erlebt?

Unterstützung und dranblieben ist bei der Zielerreichung ausschlaggebend, um deine Ziele wirklich auch zu erreichen. 

Wenn es dir also Ernst ist mit deinen Zielen und Wünschen in deinem Frau sein und in deiner Sexualität, dann sei dabei im online Frauenkreis „Heile deine Sexualität“, so dass du Unterstützung hast und sie wieder sinnlich, lustvoll und prickelnd genießen kannst.  

Hier kannst du noch zum Frühbucherpreis dabei sein.

Nur noch bis 31.12.2019 kannst du den Frühbucherpreis nutzen und über 300,00 € sparen. 

Ich freue mich von dir zu hören, wie es dir mit dem Jahresabschluss-Ritual erging. Poste in die Kommentare.

Wenn du noch Fragen hast, auch zum Frauenkreis, schick mir einfach eine Email an ute@utebenecke.de

Auf dein bisher LUSTVOLLSTE JAHR 2020! 

Ganz herzliche Grüße  

Ute

c/Pixabay-new-years-day-4720209_1280

Was dich von einer Beziehung auf Augenhöhe fernhält – Teil 03