Heute schreibe ich zum ersten Mal öffentlich darüber, wie Sex mein Leben nach einer traumatischen Erfahrung gerettet und verändert hat und weshalb es sich lohnt, wenn du deine Sexualität zur Priorität machst.

Es gibt kein besseres Jahr dazu, als 2018 – das Venusjahr.

Venusjahr bedeutet, es steht ganz im Fokus der Liebe, Harmonie und Sinnesfreuden, SOFERN DU ES DAZU MACHST.

Kommen wir also gleich zum wichtigsten Punkt bevor ich dir mehr über mich erzähle:

Sofern du es dazu machst.

 

Die meisten Frauen wünschen sich besseren Sex

Sex wo du dich nicht nur währenddessen, sondern auch noch danach gut, erfüllt und so richtig yummi juicy genährt fühlst.

Sex wo du so richtig auf deine Kosten gekommen bist, anstatt dem Gefühl dass kaum hat es angefangen, es schon wieder vorbei ist.

Sex wo du Zeit hast, die Zeit die du brauchst, damit du dich öffnen und mit offenem Herzen hingeben kannst, damit du so richtig bereit bist und dich damit gut fühlst, dir diese Zeit zu nehmen und sie auch zu bekommen.

 

Die wenigsten setzen sich jedoch wahrhaftig damit auseinander, was das überhaupt bedeutet, geschweige denn sind sie bereit etwas für zu tun.

Wozu gehörst du?

Sei ehrlich mit dir selbst!

 

“Where focus goes, the energy flows” – was nichts anderes bedeutet, als dass die Energie dahin geht, wo dein Fokus ist. Das worauf du dich fokussierst, wächst. Kein Fokus, kein Wachstum.

Du willst also besseren Sex haben, egal ob Single oder in einer Beziehung, hast jedoch keinerlei Fokus oder Unklarheit auf diesem Thema? Dann wird auch nichts wachsen. Außer vielleicht der Frust, den du darüber hast.

 

Vielleicht fragst du dich, weshalb du dich ausgerechnet auf dieses Thema fokussieren solltest, wo es doch so viele andere, vermeintlich wichtigere Themen gibt, wie Business, Geld oder …?

Die Frage kann ich dir aus eigener Erfahrung beantworten indem ich heute etwas mit dir teile, das du wahrscheinlich noch nicht von mir weißt und das ich so, noch nie öffentlich geteilt habe.

 

Mein größter Herzenswunsch löste sich in Luft auf

 

2007 war das Jahr, wo sich mein größter Herzenswunsch mit einem Schlag in Luft aufgelöst hat. Der Wunsch nach eigenen Kindern. Als ich nach einer Operation in der Myome aus meiner Gebärmutter entfernt werden sollten aufwachte wurde mir gesagt, dass anstatt nur Myome, die ganze Gebärmutter entfernt wurde.

Aus und vorbei war der Traum von eigenen Kindern. Ich war mehr als am Boden zerstört. Da ging ich extra nach Österreich zu einem Professor, der darauf spezialisiert war, Organ erhaltend zu operieren und der wusste, dass mein Kinderwunsch oberste Priorität hat, und dann das.

Noch während ich dort allein im größten Schmerz im Krankenhaus war traf ich eine Entscheidung:

Ich gab mir selbst das Versprechen, dass ich mein Leben ändern werde.

 

So kam es, dass ich nachdem ich den Verlust überwunden und verarbeitet hatte, die Erkundung meiner eigenen Sexualität zur Priorität machte.

Sex holte mich raus aus der unendlichen Trauer und brachte mich zurück ins Leben.

Sex zeigte mir, dass da auch eine andere Seite ist, dass da nicht nur Verlust und Trauer ist, sondern auch positive Aspekte.

 

So hart es vielleicht klingen mag, es machte mich frei.

Frei davon, den Vater für meine potentiellen Kinder zu suchen, da ich Single war. Frei noch viel mehr zu tun und lassen, was ich will. Frei dahin zu gehen, wohin ich will.

11 Monate nach dieser Operation, im Februar 2008, besuchte ich meinen ersten Workshop für weibliche Sexualität.

Von da an änderte sich alles, ich traf eine Entscheidung und machte meine Sexualität ganz bewusst zu meiner Priorität.

Das führte zu:

  • Grenzenloser Freiheit.

  • Orgasmen ohne Ende

  • Power ohne Ende.

  • Mehr als genug richtig richtig guten Sex! Ich war endlich satt und erfüllt und fühlte mich auch so.

  • Meinem erfolgreichsten Geschäftsjahr in 14 Jahren Selbständigkeit. Ich machte mehr Umsatz als je zuvor mit weit weniger Einsatz.

  • Weniger Arbeit. Ich hatte keine Lust mehr hart und lange zu arbeiten. Es musste leicht und einfach gehen und so war es auch. Ich arbeitete mind. 30 % weniger, nur noch zu Uhrzeiten die mir entsprachen und steigerte dabei mein Einkommen.

  • MAGIE in allen Lebensbereichen – was auch immer ich wollte, zog ich mit Leichtigkeit an.

  • Ein Leben im FLOW.

 

Was davon spricht dich am meisten an? Poste in die Kommentare.

 

Fragst du dich wie das gehen soll?

Da habe ich gute Nachrichten für dich.

Am Donnerstag, 11.01.2018 um 20.00 Uhr mache ich dazu ein kostenfreies Webinar für dich.

 

  • Im Webinar lernst du Schritt für Schritt was du brauchst,

  • um dir deine Sexualität so zu kreieren, wie sie dir gefällt.

  • Weg von Mittelmäßigkeit hin zu richtig gutem erfüllenden Sex.

 

Hier klicken und kostenfrei dabei sein.

 

Termin: Donnerstag, 11.01.2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Teilnahme: Kostenfrei
Ort: Online, du kannst also von überall auf der Welt teilnehmen.

Falls du nicht live dabei sein kannst melde dich trotzdem an, dann bekommst du die Aufzeichnung.

 

Ich freue mich schon sehr auf dich!

Herzliche Grüße aus Toronto

Ute

 

Lustvolles
Lust auf deine Lust? Erfahre mehr über die Kraft deiner Sexualität! Wissenswertes und Provokantes zur weiblichen Sexualität.