Immer wieder wurde ich gebeten, auch etwas für Männer zu schreiben. Dem komme ich heute nach. Im Video ein ganz wichtiger Tipp für Männer, was du unbedingt über eine Frau wissen solltest.

 

So sehr wir es lieben wenn Männer ganz fokussiert und direkt auf ein Ziel losgehen, beim Sex ist das für die meisten Frauen keine gute Idee.

 

Denn wir mögen es gar nicht, wenn du direkt auf den Busen oder die Vulva losgehst. Das liegt daran, dass Frauen meistens Zeit brauchen, um sich zu öffnen. Die Energie der Frau geht im Gegensatz zu der vom Mann von oben nach unten. Das bedeutet, es dauert etwas, bis sie da angelangt ist, wo du sie haben möchtest. Beim Mann ist es übrigens genau umgekehrt. Dazu kannst du in meinem Artikel “Der Mann ist zu schnell – die Frau ist zu langsam” nachlesen.

 

Wenn du (d)eine Frau glücklich machen willst, gib ihr die Zeit, die SIE braucht und steure nicht direkt auf ihre intimsten Stellen zu.

 

Gehe von außen nach innen, von Kopf bis Fuß, gib ihr die Zeit die sie braucht um sich so ganz und gar zu öffnen, sich hinzugeben. Lasse dabei alle intimen Stellen wie z.B. Vulva und Busen aus.

Gehe immer nur drum herum mit deinen Berührungen, jedoch nie direkt darauf zu.

Mache das so lange, bis sie dich um mehr anbettelt. Und wenn du sie ganz verrückt machen willst, dann machst du es noch etwas länger.

 

 

Sehr wichtig dabei ist:

Du musst es tun, weil du es von Herzen gerne tust.

Wenn du es nur machst, um an dein Ziel zu kommen, wird sich die Frau nie so öffnen, wie sie es tut, wenn du es von Herzen tust. Und sei dir sicher, sie spürt das ganz genau, auch wenn sie nichts sagt.

Mehr dazu im Video.

 

 

 

 

Ich bin gespannt in den Kommentaren zu lesen, was deine Erfahrungen sind.

Love and Aloha

Ute

 

 

c/canstockphoto8880757

 

Sex beim ersten Date
Wer ist zuständig für deinen Orgasmus?