Achtung Warnung!

Heute wird es sehr direkt und schonungslos und du wirst entweder so richtig angepi*sst sein, dann kannst du die Seite rechts oben mit einem Klick verlassen oder zustimmend nicken und vielleicht sogar Erleichterung in dir fühlen.

Es ist Zeit in meiner Community für etwas Klarheit zu sorgen und meine Werte und Grenzen deutlich zu machen. Wenn du weiterhin hier sein möchtest, lies unbedingt bis zum Schluss.

Um auf den Punkt zu kommen, weshalb die meisten Frauen arm sind und auch arm bleiben werden, muss ich etwas ausholen, gib mir ein kleines bisschen Zeit dafür.

Vor kurzem gab es bei mir in einem meiner kostenlosen Vollmondrituale einen kleinen Shitstorm im Chat. Der Anlass war ziemlich banal, jedoch offensichtlich hoch explosiv. Nachdem das „KOSTENLOSE“ Ritual schon über eine Stunde dauerte und wir kurz vor Schluss waren habe ich den Teilnehmerinnen, wie schon zu Beginn des Rituals angekündigt, meinen brandneuen 5-Tage-Intensiv-Workshop „In Fülle Lieben und Leben – für die Frau die MEHR vom Leben will“ vorgestellt.

Hier findest du alle Infos und kannst sofort starten!

Daraufhin brachte eine Frau ihre Emotionen zum Ausdruck und gab folgenden Kommentar ab

„Ich bin ent-täuscht, ist das hier eine Verkaufsveranstaltung“.

Ich bin sehr dankbar dafür, da es etwas ganz Elementares aufgedeckt hat, worauf ich hier eingehe.

 

Ich hatte drei Möglichkeiten auf diesen Kommentar zu reagieren:

  1. Einfach ignorieren – das einfachste
  2. Teilnehmerin löschen und aus dem Raum werfen (ja das kann ich, die Technik macht es möglich  )
  3. Etwas dazu sagen

Wer mich kennt weiß, dass ich jemand bin der sich nicht zurückhält und solche Sachen auch nicht einfach ignoriert da daraus ja die ganzen Probleme mit denen Frauen so zu tun haben entstehen.

Ich mute mich zu und bin zu viel und wenn ich etwas zu sagen habe, sage ich es.

Bevor wir zum Punkt kommen, hier etwas Grundsätzliches.

Wenn ich ein kostenloses Webinar, Seminar oder Mondritual veranstalte, dann ist das meine Party.

Das bedeutet, ich lade dich kostenlos ein auf meine Party, in mein Heim. Das bedeutet meine Party, mein Heim, meine Spielregeln.

Die Spielregeln sind, dass wir uns respektvoll und wertschätzend begegnen. Die Spielregeln sind auch, dass wenn ich etwas versprochen habe, das auch gebe und einhalte.

Grundsätzlich kann ich meine Party gestalten, wie ich will. Du als Gast auf meiner Party hast zwei Möglichkeiten, es gefällt dir und du bleibst oder es gefällt dir nicht und du gehst. Beides ist absolut ok. Geschmäcker sind verschieden, deshalb ist die Party kostenlos damit man sich beschnuppern und entscheiden kann.

Was ich von jemandem erwarte der auf meine wohl bemerkt kostenlosen Partys kommt ist Anstand, Respekt und Wertschätzung.

Was mich also total irritiert ist, wenn jemand nachdem die Party schon über 1 Stunde läuft und ich bereits alles was ich versprochen habe kostenlos gegeben habe, ein Kommentar gepostet wird mit „ich bin total ent-täuscht, ist das hier eine Verkaufsveranstaltung“.

Erstens habe ich gleich zu Beginn angekündigt, dass ich einen brandneuen Workshop kreiert habe und später noch mehr dazu sagen werde und zweitens, meine Party, mein Heim, meine Spielregeln. Wem das nicht gefällt kann einfach gehen!

Natürlich habe ich nicht einfach weggeschaut und das ignoriert, ich würde einen schlechten Job machen, wenn ich das tun würde, sondern bin darauf eingegangen, was zu einem kleinen Shitstorm in den Kommentaren führte. Die einen meinten ich hätte da eine Wunde und solle bei mir selbst schauen und die anderen haben mich verteidigt.

Zu dem Thema Wunde kann ich nur sagen, ich habe dort keine Wunde, ich habe extra hingeschaut, hätte ja sein können, doch ich habe klare Werte und Grenzen. Und diese Werte und Grenzen beinhalten, dass ich solches Verhalten auf meinen Partys nicht toleriere. Wer so denkt und sich so verhält, ist bei mir nicht willkommen!!!

Warum ist das so?

Weil genau dieses Verhalten dazu führt, dass Frauen arm sind und auch arm bleiben werden.

Weil genau dieses Verhalten dazu führt, dass Frauen sich nicht trauen ihre Gaben in die Welt zu bringen und mit der Welt zu teilen, weil sie Angst haben, dass so etwas passiert. Dass sie angegriffen werden, dass sie zurückgewiesen werden, dass entsprechende Kommentare oder Feedbacks kommen, usw.

Weil genau dieses Verhalten dazu führt, dass Frauen sich nicht trauen, ihren Wert zu verlangen.

Was habe ich getan?

Ich habe eine kostenlose Party organisiert, in diesem Fall das Vollmondritual, habe dazu eingeladen, habe gehalten und gegeben was ich versprochen habe und habe kurz vor Schluss meinen super tollen, brandneuen 5-Tage-Intensiv-Workshop „In Fülle Lieben und Leben – für die Frau die mehr vom Leben will“ auch noch zu einem absoluten Hammerpreis vorgestellt.

Hier kannst du übrigens dabei sein! 

Und jetzt kommt das böse Wort „VERKAUFEN“, worauf der Kommentar abzielte.

Was bedeutet „VERKAUFEN“?

Verkaufen ist nichts anderes, als deine Gaben mit jemandem zu teilen.


Verkaufen ist LIEBE.

===> Die negative Belegung, Verurteilung und Abwertung von „verkaufen“,

gerade bei Frauen, ist was Frauen ARM und KLEIN HÄLT!!!

Lass das mal in dich rein sinken.

Wenn du das also verurteilst, bewertest und abwertest hältst du dich selbst und andere Frauen ARM und KLEIN.

Und jetzt frage ich dich, ist das deine Absicht und ist das, was du wirklich willst?

Du denkst jetzt vielleicht, alles gut und recht, doch ich muss ja nichts verkaufen … dann kann ich dir gleich sagen, das ist eine Illusion. Sofern du auch nur irgendwie berufstätig bist, musst du verkaufen. Vielleicht musst du dein Wissen als Lehrerin den Schülern verkaufen, vielleicht musst du deine tolle Arbeit einem Chef verkaufen damit du mehr Gehalt bekommst, vielleicht musst du deinen Kindern verkaufen, dass sie im Haushalt mithelfen sollen, weil es sonst nicht geht.

Verkaufen hat viele Facetten und betrifft nicht nur Produkte oder Dienstleistungen.

VERKAUFEN ist nichts anderes als selbstbewusst und selbstsicher deine GABEN mit der Welt zu teilen. Tust du das nicht, weil du unter anderem aus den vorgenannten Gründen Angst davor hast, enthältst du dich und deine Gaben der Welt vor, bleibst arm und tust niemandem einen guten Dienst damit.

VERKAUFEN ist LIEBE.
VERKAUFEN entscheidet darüber, ob du arm oder reich bist. 

Die gute Nachricht ist, du musst dich dafür nicht selbst verkaufen oder prostituieren, wovor viele Angst haben.

VERKAUFEN ist nichts anderes, als selbstbewusst und selbstsicher deine GABEN mit anderen zu teilen.

Deine Fähigkeit zu verkaufen entscheidet darüber, ob du arm oder reich bist. Und viel zu viele Frauen haben diese Fähigkeit nicht, weil sie Angst davor haben. Angst vor Ablehnung und Zurückweisung. Und ich kann das verstehen, ich habe das auch gehabt und ich habe gelernt, richtig gut darin zu sein. Alles was ich tue ist teilen was ich habe, sagen was du bekommst und was es dir bringt und die Konditionen dazu. Dann kannst du dich entscheiden. Null Druck, null Pusch. So einfach geht das.

Wenn dir das nicht gefällt und du nur deinen Müll loswerden und ungefragt über andere drüber werfen willst, Abmeldebutton ist am Ende der E-Mail. Ich habe eine NULL-TOLERANZ-GRENZE dafür.

Es macht also keinen Sinn mir zu schreiben und mir zu sagen, was alles falsch und nicht richtig mit mir ist und weshalb ich das falsch sehe. Allein, dass ich das sagen muss und dass ich solche E-Mails bekomme, ist schon unglaublich …

Natürlich nutze ich meine kostenlosen Partys, um auch meine Gaben mit dir zu teilen und etwas zu verkaufen. Das ist für mich Marketing und ein Grund, weshalb ich das mache. Und nur wenn ich das erfolgreich tue, kann ich weiterhin für dich da sein und all das geben, was du hier von mir KOSTENLOS bekommst. Ansonsten müsste ich mir irgendeinen Job suchen und das hier einstellen.

Respekt und Wertschätzung sind große Werte und Grenzen in meiner Community. So halte ich einen sicheren Raum für Entwicklung für Frauen die mehr vom Leben wollen.

Wenn du Teil meiner Community bist erwarte ich Respekt, Wertschätzung und dass du deinen eigenen Müll bei dir behältst und nicht ungefragt einfach über andere drüber kippst.

Wenn dir das gefällt, weiterhin herzlich willkommen.

Ich freue mich wirklich von Herzen, dass du da bist!!!

Lass uns die Welt gemeinsam verändern.

Lass uns unterstützend sein.

Lass uns wohlwollend sein.

Lass uns verkaufen und unsere Gaben mit der Welt teilen und die Welt so zu einem besseren Ort machen.

Lass uns dafür sorgen, dass mehr Geld in den Händen von Frauen ist und das dazu beiträgt, dass eine bessere Welt entsteht.

Lass uns Frauen feiern, wenn sie etwas verkaufen und ihre Gaben mit der Welt teilen.

Wir Frauen haben es in der Hand, wie unsere Zukunft aussehen wird.

Jetzt ist unsere Zeit und dafür braucht es dich und deinen Einsatz!!!

Wenn du Lust hast tiefer zu gehen, raus aus dem Mangel, rein in die Fülle, kannst du dir den 5-Tage-Intensiv-Workshop „In Fülle Lieben und Leben“ holen. 

Hier findest du alle weiteren Infos.

Du lernst in nur 5 Tagen wie du deine Grenzen sprengen, wie du Blockaden, die dich daran hindern in Fülle zu Lieben und Leben lösen kannst und eine Schritt für Schritt Anleitung, um in Fülle zu Lieben und zu Leben.

Jetzt freue ich mich, dass dieser Artikel raus ging, das lag mir schon ein paar Tage auf dem Herzen und hat etwas gedauert, es klar und deutlich zu formulieren.

Ganz herzliche Grüße und eine lustvolle Woche für dich!

Ute

 

 

 

Bildnachweis © pixabay/geld-münzen-herz-rubel-euro-1034447/

pixabay/strand-sun-freiheit-sonnenuntergang-885109

pixabay/drei-blondine-haar-glitter-glamour-3075759

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstbefriedigung ist gut für die Gesundheit