Eine große Sehnsucht von Frauen ist, sich mit anderen Frauen auszutauschen. Offen und ehrlich, ohne Tabus.

Gerade wenn es um so persönliche Themen wie Sinnlichkeit und Frau sein geht.

Viele Frauen fühlen sich komisch, allein, denken dass mit ihnen etwas nicht stimmt, nur weil sie keine Ahnung haben, wie es anderen Frauen geht und sie keine Möglichkeit zum Austausch haben.

Auf die Frage in meiner Facebook Gruppe: „Was interessiert dich am meisten zum Thema Selbst***befriedigung?“, war die häufigste Antwort: „Austausch mit anderen Frauen.“

 

Das Gefühl normal zu sein, zu sehen dass es anderen Frau auch so geht, zu sehen, dass man nicht alleine ist mit den Themen die einem als Frau so beschäftigen, ist sehr bereichernd und befreiend.

 

 

Damit das funktioniert, gibt es ein paar elementare Punkte zu beachten auf die ich in diesem Artikel eingehe.

 

Tausche Neid und Eifersucht in Anerkennung und Wertschätzung

Gerade unter Frauen kommt Neid und Eifersucht immer noch sehr oft vor. Wenn eine Frau erfolgreich ist, gut aussieht, sich im Leben nimmt was sie will, wird dies meist argwöhnisch kommentiert und abgetan. Da muss ja etwas mit ihr nicht stimmen, irgendetwas ist faul. Das mag sich vielleicht im ersten Moment gut anfühlen darüber zu lästern, doch letztendlich schaden sich Frauen damit nur selbst.

 

Grundsätzlich sind Neid und Eifersucht keine schlechten Emotionen.

Die Frage ist: Wofür und wie setzt du sie ein?

 

Ich kenne Neid und Eifersucht aus eigener Erfahrung und für mich war es immer ein guter Wegweiser, was ich mir in meinem Leben und in meinem Frau sein wünschte. Wenn du Neid und Eifersucht begegnest frage dich, was ist deine Sehnsucht dahinter?

Dann anerkenne und wertschätze dich für deine Sehnsüchte, deine Wünsche und dafür, dass du es nicht nach außen projizierst, sondern für dich als Wegweiser nutzt.

 

 

Höre auf dich mit anderen Frauen zu vergleichen!

Dich mit anderen Frauen zu vergleichen, ist Gift für dein Selbstbewusstsein und bringt dich nirgendwo hin. Du schadest damit nur dir selbst und vor allem behinderst du dein eigenes Wachstum und Weiterkommen.

Sei dir darüber im klaren:

Du bist gut, so wie du bist.
Du bist einzigartig. Nur du, bist so wie du bist.
Du bist genau am richtigen Ort.

Es gibt kein voraus oder hinterher sein. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir immer genau da sind, wo wir sein sollen. Auch wenn wir es manchmal gerne anders hätten.

Wenn du dich mit anderen Frauen vergleichst, führt das zu Unfrieden und Unzufriedenheit in dir. Du machst dich klein und hilflos. Daraus kann nichts wachsen und entstehen. Im Gegenteil, du begibst dich in einen absoluten Mangelzustand.

Schaue hin. Statt dich zu vergleichen, mache Frieden mit dir.

Frieden damit wer du bist, wie du bist und wo du bist. Du bist alles was du hast. Die Atmung ist ein gutes Hilfsmittel, dich ins hier und jetzt zurück zu holen, wenn du ins Vergleichen kommst. Nimm ein paar tiefe Atemzüge und sage dir:

Ich bin gut so wie ich bin. Ich bin gut genug so wie ich bin. Ich bin einzigartig.

Und atme.

 

Lass nicht zu, dass Unsicherheiten und Vergleichen in dir wuchern. Nähre dich mit Anerkennung, Wertschätzung und Dankbarkeit.

 

Frauenkreis, brauchen wir das wirklich, ich komme viel besser mit Männern klar?

 

Ein Frauenkreis hat sehr viele Vorteile. Das durfte ich im 5-Wochen-Online Frauenkreis der gerade zu Ende gegangen ist erleben. Aus einer Idee wurde etwas, was ich mir nicht einmal in meinen kühnsten Träumen hätte ausdenken können.

Mann und Mann zieht sich nicht an

Viele Frauen sehnen sich danach, weiblich zu sein, ihre Weiblichkeit und ihr Frau sein auszuleben. Doch das ist gar nicht so einfach in einer sehr maskulinen und männlich dominierten Welt. Ein Frauenkreis ist eine ideale Möglichkeit, genau das zu tun. Das ist im Übrigen nicht gegen Männer, sondern ganz im Gegenteil, für ein besseres Miteinander untereinander. In einem Frauenkreis können Frauen in ihr Frau sein und ihre Weiblichkeit eintauchen, sich im Kreis anderer Frauen damit auftanken und nähren. Das macht dich als Frau anziehend für Männer.

Wenn Frauen versuchen der bessere Mann zu sein, ist das für viele Männer nicht sehr attraktiv. „Mann und Mann, zieht sich nicht an“, wie ein lieber Kollege einmal sehr treffend zu mir sagte.

Außerdem entlastet das auch deinen Partner weil du dich mit etwas nährst, was er dir nicht geben kann.

 

Was macht einen online Frauenkreis so besonders?

Eine Gruppe Frauen die sich nicht kannte und nur eines gemeinsam hatte, den Wunsch in ihrer Sexualität und in ihrem Frau sein zu wachsen, trifft sich online. Die Ergebnisse und das Wachstum das daraus entstanden ist, ist sagenhaft.

Lies hier was Frauen die daran teilgenommen haben dazu sagen:

„Der wertschätzende und liebevolle Umgang, die Offenheit und Ehrlichkeit, die Frauen …“

„Der Kontakt und Austausch in einem geschützten Rahmen.“

„Die weibliche Energie, so nährend, wertschätzend und liebevoll im Umgang, die Unterstützung und Verbundenheit, trotz räumlicher Distanz.“

„Zu wissen dass ich nicht alleine dastehe, der Austausch mit anderen Frauen ist sehr bereichernd. Der sichere Rahmen, die Verbundenheit.“

„Die Frauenenergie, der Austausch, das miteinander Wachsen, die gegenseitige Unterstützung und dass all das von Zuhause aus möglich ist.“

 

Wenn du jetzt auch Lust auf Austausch hast und einen ersten Schritt machen möchtest, komm in meine Facebook Gruppe „Unverschämt weiblich, sinnlich, kraftvoll LIEBEN und LEBEN“.

Dort sind ganz viele tolle Frauen, so wie du eine bist.

Wir freuen uns auf dich!
Ute

Gemeinsam statt einsam – sei Teil der Community

 

 

PS: Wenn du nichts mehr verpassen willst, dann trage dich unten ein in den Lust-Letter und erhalte gratis Wissenswertes, Praktisches und Provokantes zum Thema lustvolle und befreite Sexualität.

 

c/pixabay-girls-839809_1280

Lustvolles
Lust auf deine Lust? Erfahre mehr über die Kraft deiner Sexualität! Wissenswertes und Provokantes zur weiblichen Sexualität.